+++ Aktuelles aus der Immobilienwirtschaft +++


Baupreisindex IV/2020

Nachfolgend einige wichtige Baupreisindizes des Statistischen Bundeamtes für das IV. Quartal 2020:

115,6 % = Wohngebäude 

116,0 % = Bürogebäude
116,0 % = Gewerbliche Betriebsgebäude

Wichtig: Basisjahr = 2015. Bei Nutzung der NHK 2010 ist eine entsprechende Umrechnung notwendig (Quelle: www.destatis.de).

 

Nachfolgend zum Vergleich die Werte aus der Vorperiode:

115,1 % = Wohngebäude 

115,1 % = Bürogebäude
115,6 % = Gewerbliche Betriebsgebäude

Bodenrichtwert für 2021

Bodenrichtwerte

"Die Bodenrichtwerte für das Jahr 2021 werden aktuell von den lokalen Gutachterausschüssen ermittelt und beschlossen. Voraussichtlich Ende März 2021 werden die neuen Daten flächendeckend in BORIS". Quelle: BorisNRW

Wohnung in Eschmar, Rheinstr. 72, ist vermietet

Die Wohnung in der Rheinstr. 72 ist vermietet. Ich möchte mich bei allen Interessenten für die reibungslose Zusammenarbeit bedanken. Aktuell ist es aufgrund von CORANA etwas schwieriger, Besichtigungen durchzuführen. Aber wirklich alle Besichtigungen liefen ohne Probleme ab. Hiefür noch einmal recht herzlichen Dank.

Wohnung in Eschmar zu vermieten

Aktuell vermiete ich eine schöne 3-Zimmer Wohnung in Troisdorf-Eschmar. Die Wohnung verfügt über 100 m2 Wohnfläche und befindet sich auf der ersten Etage. Die Wohnung ist zentral und verkehrsgünstig gelegen. Weitere Informationen über die Wohnung finden sie hier.

Sollten Sie weitere Fragen haben stehe ich gerne zur Verfügung.

Bewirtschaftungskosten-Ansätze 2021

Für die Bewertung von Immobilien nach der Ertragswertrichtlinie (EW-RL) haben die Bewirtschaftskosten eine große Bedeutung. Folgende Werte werden für 2021 vorgegeben.

  • jährliche Instandhaltungskosten:               12,- €/m2 Wohnfläche
  • jährliche Verwaltungskosten (EFH/ZFH):  298,- €uro
  • jährliche Verwaltungskosten (EW):          357,- €uro